#mybookchallenge von BoD, Tag 14: KLEINOD

Welcher Gegenstand ist deiner Protagonistin oder deinem Protagonisten besonders wichtig und warum? Christopher Vanick trägt in »Entfesselter Tod« ein goldenes Armband. Hier die Story dazu: »Es ist von meiner Mutter. Kurz nachdem sie es mir geschenkt und umgebunden hatte, ist sie gestorben. Damals war ich acht Jahre alt. Ich habe es seitdem noch nie abgenommen.« … Weiterlesen #mybookchallenge von BoD, Tag 14: KLEINOD

#mybookchallenge von BoD, Tag 13: ROLLENTAUSCH

Für einen ganzen Tag könntest du in die Rolle eines deiner Charaktere schlüpfen. Wer wäre es und warum? Dann würde ich mich für Christopher Vanick aus »Entfesselter Tod« entscheiden. Es gibt zwar durchaus Eigenschaften von ihm, die ich nicht mag. Aber ich habe den Roman nicht ohne Grund im Milieu der Bühnenmagie angesiedelt. Leider habe … Weiterlesen #mybookchallenge von BoD, Tag 13: ROLLENTAUSCH

#mybookchallenge von BoD, Tag 10: OH, MUSIK

Welchen Song kann dein Protagonist oder deine Protagonistin mitsingen, wenn er laut im Radio laufen würde? Christopher Vanick, die Hauptfigur aus »Entfesselter Tod«, hat bei einem seiner Auftritte »Strange Magic« von Electric Light Orchestra als Hintergrundmusik verwendet. Er hat eine Schwäche für Jeff Lynne und Electric Light Orchestra (die er mit dem Autor teilt), sodass … Weiterlesen #mybookchallenge von BoD, Tag 10: OH, MUSIK

#mybookchallenge von BoD, Tag 9: A DAY IN THE LIFE

Beschreibe einen typischen Tag einer deiner Charaktere Lisa Kreuzer aus meinem bald erscheinenden Thriller »Zum zweiten Mal tot« ist eine vielbeschäftigte Frau. Obwohl sie erst achtundzwanzig Jahre alt ist, hat sie einen Doktor in Kriminalpsychologie. Sie arbeitet als Dozentin, Beraterin, schreibt Bücher und ist ein gern gesehener Gast in Talkshows, wenn es darum geht, die … Weiterlesen #mybookchallenge von BoD, Tag 9: A DAY IN THE LIFE

#mybookchallenge von BoD, Tag 7: BUCHLIEBE

Welches andere Buch hat dich in der Vergangenheit besonders beeindruckt? Einer meiner Lieblingsthriller ist Paul Cleaves »Der siebte Tod«. Sowohl die Perspektive, als euch die Erzählstimme und natürlich die Spannung haben mich bei diesem Thriller in den Bann gezogen. Schon allein die Grundidee finde ich genial. Joe jobbt als Putzmann bei der Polizei. Was allerdings … Weiterlesen #mybookchallenge von BoD, Tag 7: BUCHLIEBE

Warum Thriller lesen, wenn es auch Krimis gibt?

FBI-Agentin Clarice Starling jagt in »Das Schweigen der Lämmer« den psychopathischen Serienkiller Buffalo Bill. Ein Thriller. Steht auf dem Cover. Warum kein Krimi? Es gibt eine Detektivin. Klassische Spurensuche. Und viel Polizeihandwerk. Krimi-Zutaten also. Oder doch nicht? Von Alexander Hartungs Jan-Tommen-Romanen bis Chris Karldens Speer-und-Bogner-Geschichten. Romane mit Polizisten, die einen Mörder jagen, werden immer wieder … Weiterlesen Warum Thriller lesen, wenn es auch Krimis gibt?