#mybookchallenge von BoD, Tag 23: NAMENSFINDUNG

Woher stammen die Namen deiner Protagonistinnen und Protagonisten? Erzähl uns, wie du bei der Namensfindung vorgehst. Ich habe das seltsame Hobby, dass ich gerne die Endcredits von Filmen lese. Hier hole ich mir die meisten Inspirationen für Namen. Das Lustige dabei ist, dass ich dabei häufig auf unglaublich abstruse Namen stoße. Und das, obwohl ich … Weiterlesen #mybookchallenge von BoD, Tag 23: NAMENSFINDUNG

#mybookchallenge von BoD, Tag 22: TOOLS

Arbeitest du mit Moodboards, wie gestaltest du deine Charaktere? Oha. Bis eben wusste ich nicht einmal, was Moodboards sind. Asche auf mein Haupt. Und man lernt nie aus. Aber wenn ich dieses Werkzeug richtig verstehe, dann orientieren sich Moodboards eher an visuellen Eindrücken. Romanfiguren entstehen aber eher im Kopf und müssen für mich vor allem … Weiterlesen #mybookchallenge von BoD, Tag 22: TOOLS

#mybookchallenge von BoD, Tag 19: YUMMY!

Gibt es ein Lieblingsrezept, dass deine Protagonistin oder dein Protagonist gerne mit anderen teilen würde? Verrate es uns. Okay, hier muss ich passen. Christopher Vanick, der Protagonist aus »Entfesselter Tod« isst nicht sonderlich gern. Als Alkoholiker ernährt er sich eher von Gin Tonic. Dafür muss und will ich kein Rezept posten. Und Lisa Kreuzer, die … Weiterlesen #mybookchallenge von BoD, Tag 19: YUMMY!

#mybookchallenge von BoD, Tag 18: PLAYLIST

Welche Musik hörst du am liebsten, wenn du schreibst? Oder liebst du die Stille? Ja, ich liebe die Stille. Im Moment bevorzuge ich es meistens, ohne Hintergrundgeräusche zu schreiben. Das ändert sich aber von Zeit zu Zeit. Wenn ich Musik beim Schreiben höre, dann in der Regel Soundtracks. Und da mag ich ganz besonders die … Weiterlesen #mybookchallenge von BoD, Tag 18: PLAYLIST

#mybookchallenge von BoD, Tag 16: BEST FRIENDS

Wer ist die Person, die deinem Protagonisten oder deiner Protagonistin am wichtigsten ist und warum? Lisa Kreuzer, der Heldin aus meinem demnächst erscheinenden Thriller »Zum zweiten Mal tot«, ist ihre Freundin Emma am wichtigsten. Die beiden kennen sich seit der Schulzeit. Sie haben viel gemeinsam, unterscheiden sich aber auch in wesentlichen Dingen. Und das macht … Weiterlesen #mybookchallenge von BoD, Tag 16: BEST FRIENDS

#mybookchallenge von BoD, Tag 14: KLEINOD

Welcher Gegenstand ist deiner Protagonistin oder deinem Protagonisten besonders wichtig und warum? Christopher Vanick trägt in »Entfesselter Tod« ein goldenes Armband. Hier die Story dazu: »Es ist von meiner Mutter. Kurz nachdem sie es mir geschenkt und umgebunden hatte, ist sie gestorben. Damals war ich acht Jahre alt. Ich habe es seitdem noch nie abgenommen.« … Weiterlesen #mybookchallenge von BoD, Tag 14: KLEINOD

#mybookchallenge von BoD, Tag 13: ROLLENTAUSCH

Für einen ganzen Tag könntest du in die Rolle eines deiner Charaktere schlüpfen. Wer wäre es und warum? Dann würde ich mich für Christopher Vanick aus »Entfesselter Tod« entscheiden. Es gibt zwar durchaus Eigenschaften von ihm, die ich nicht mag. Aber ich habe den Roman nicht ohne Grund im Milieu der Bühnenmagie angesiedelt. Leider habe … Weiterlesen #mybookchallenge von BoD, Tag 13: ROLLENTAUSCH

#mybookchallenge von BoD, Tag 11: KONZERT

Du gehst gemeinsam mit deiner Protagonistin oder deinem Protagonisten auf ein Konzert. Schreibe eine kurze Szene darüber. »Es geht gleich los«, ermahne ich Lisa. »Was?«, fragt sie. Ihr Gesicht wird blau von ihrem Handydisplay erleuchtet. »Das Konzert.« »Ja, ja, schon klar.« Sie steckt das Handy weg und lächelt. »Alles gut. Was hören wir eigentlich?« Ich … Weiterlesen #mybookchallenge von BoD, Tag 11: KONZERT

#mybookchallenge von BoD, Tag 10: OH, MUSIK

Welchen Song kann dein Protagonist oder deine Protagonistin mitsingen, wenn er laut im Radio laufen würde? Christopher Vanick, die Hauptfigur aus »Entfesselter Tod«, hat bei einem seiner Auftritte »Strange Magic« von Electric Light Orchestra als Hintergrundmusik verwendet. Er hat eine Schwäche für Jeff Lynne und Electric Light Orchestra (die er mit dem Autor teilt), sodass … Weiterlesen #mybookchallenge von BoD, Tag 10: OH, MUSIK

#mybookchallenge von BoD, Tag 6: MAKE A WISH

Gibt es eine Sache, die sich deine Protagonistin oder dein Protagonist vom ganzen Herzen wünschen? Wenn man Lisa Kreuzer, die achtundzwanzigjährige Kriminalpsychologin aus meinem demnächst erscheinenden Thriller »Zum zweiten Mal tot«, fragen würde, was sie sich zu Beginn des Romans am meisten wünscht, dann würde sie wohl antworten, dass sie ihre Angststörung am liebsten loswerden … Weiterlesen #mybookchallenge von BoD, Tag 6: MAKE A WISH

#mybookchallenge von BoD, Tag 3: SPIEGELBILD

Welche Eigenschaften von dir stecken in deinen Charakteren? Viele. Etwas, das die meisten meiner Figuren mit mir gemeinsam haben, ist eine große Unsicherheit. Sie hinterfragen sich häufig und reflektieren viel über ihre Handlungen. Lustig dabei ist, dass meine Testleser mir häufig das Feedback geben, dass meine Figuren zu viel grübeln und dass das unrealistisch sei, … Weiterlesen #mybookchallenge von BoD, Tag 3: SPIEGELBILD

Von Cosy Crime bis Hard Boiled – Welche Krimi-Subgenres muss man gelesen haben?

Krimi ist nicht gleich Krimi. Vom Kriminalroman für gehobene Ansprüche bis zum Groschenheft. Vom humorvollen Cosy Crime bis zum grimmigen Hard-Boiled-Roman. Krimis gibt es für jeden Geschmack. Immer mal wieder werde ich in Gesprächen mit Äußerungen konfrontiert, wie »Ach, nee, Krimis sind mir zu brutal. So was les ich nicht.« oder »Krimis sind mir zu … Weiterlesen Von Cosy Crime bis Hard Boiled – Welche Krimi-Subgenres muss man gelesen haben?

Faszination True Crime – was dürfen Krimis und Thriller?

True Crime ist ein boomendes Genre. Praktisch alle TV-Sender und Streamingplattformen bieten eigene Formate an. Auf dem Zeitschriftenmarkt tummeln sich Hefte über reale Verbrechen. Und Romane mit dem Prädikat »Beruht auf einer wahren Begebenheit« erregen Aufmerksamkeit. Aber dürfen wir uns so unbeschwert von realen Verbrechen, und damit ja auch von realen Opfern, unterhalten lassen? Der … Weiterlesen Faszination True Crime – was dürfen Krimis und Thriller?

Warum Thriller lesen, wenn es auch Krimis gibt?

FBI-Agentin Clarice Starling jagt in »Das Schweigen der Lämmer« den psychopathischen Serienkiller Buffalo Bill. Ein Thriller. Steht auf dem Cover. Warum kein Krimi? Es gibt eine Detektivin. Klassische Spurensuche. Und viel Polizeihandwerk. Krimi-Zutaten also. Oder doch nicht? Von Alexander Hartungs Jan-Tommen-Romanen bis Chris Karldens Speer-und-Bogner-Geschichten. Romane mit Polizisten, die einen Mörder jagen, werden immer wieder … Weiterlesen Warum Thriller lesen, wenn es auch Krimis gibt?